owk-ladenburg - OWK-Ladenburg wir wissen wo´s lang geht!

Odenwaldklub e.V.
Geschäftsstelle
Fürstenlager 34
64625 Bensheim-Auerbach
 
Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,
 
mit diesem Rundschreiben möchten wir Sie gerne über zwei Termine bzw. Veranstaltungen informieren. 



Erlebniswandertag- Dieburg erkunden in Stadt und Wald am 25. August 2019
Der Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Odenwaldklub laden ein zur Natur- und Kulturtour in und um Dieburg mit vielen HöhepunktenStart: Es begrüßen um 11 Uhr persönlich Landrat Klaus Peter Schellhaas und Bürgermeister Frank Haus. Der Odenwaldklub hat eine außergewöhnliche Erlebnistour mit vielen kulturellen und naturnahen Höhenpunkten zusammengestellt, die für alle Altersgruppen und Interessenslagen ein reichhaltiges Programm bietet. Am Start können Sie sich für eine von insgesamt 5 Stadterkundungstouren entscheiden und werden mit ihrem OWK-Guide zu einem der Erlebnispunkte geführt. Zur Auswahl stehen: Landratsamt , Schloss Fechenbach , Klostergarten , Gutenbergschule , Schlossgarten
Kleine Vor-Ort-Führungen werden Sie mit Informationen und Anekdoten zur Stadtgeschichte und dem jeweiligen „genius loci“ versorgen. Im Landratsamt haben Sie die Gelegenheit, eine Fotoausstellung zur KUNSTSTOFFSTRASSE im Landkreis Darmstadt-Dieburg in Augenschein zu nehmen. An der Gutenbergschule erwartet Schüler und Familien mit Kindern ein Bastelangebot mit Naturmaterialien.
Alle Gruppen laufen nach ihrer städtischen Entdeckungstour auf die Rundstrecke in den Dieburger Wald. Eine erste Rast ist vorgesehen an der Hallwachs-Geisler-Ruhe oder auch „Koppelseechen“ genannt. Das Koppelseechen ist ein kleiner Tümpel umgeben von landwirtschaftlich genutzten Flächen. Ein kleines Refugium für Amphibien konnte hier mit der Unterstützung des OWK, des Nabu und der Unteren Naturschutzbehörde wiederhergestellt werden.
Der Keller’sche Männergesangverein wird die eintreffenden Wanderer musikalisch begrüßen. Vertreter der Unteren Naturschutzbehörde sind vor Ort und stehen für landschaftspflegerische Themen Rede und Antwort. Die Wanderer können anschließend am Stand der Nabu- Ortsgruppe Dieburg sich rund um das Thema „Apfel“ informieren und Kostproben verschiedener Apfel- und Saftsorten verkosten.
So gestärkt, wandern die Gruppen dann weiter auf dem Herrnweg entlang Richtung Wald, wo an der frisch renovierten Hütte am Herrnweg die Möglichkeit besteht, die erste installierte Hörstation des vom OWK-Dieburg in Zusammenarbeit mit dem Mediencampus der Hochschule Darmstadt neu entwickelten Hörwegs kennenzulernen. Mit dem Höreindruck vom Gesang der Dohlen belohnt, geht es weiter zur nächsten Station am „Forst-Garten-Häuschen“.
Naturfreunde können sich gerne am Infostand von HessenForst zu forstwirtschaftlichen Themen schlau machen und für Kinder gibt es tolle Mitmachaktionen.
Auf dem Naturlehrpfad des Nabu geht es weiter zum Waldhaus, wo auf dem gegenüberliegenden Platz der Forstarbeiterhalle die Schlussrast eingerichtet ist.
Der Keller’sche Männergesangverein wird mit seinem Kinderchor „Alegria“ und dem Frauenchor „chorfavor“ für musikalische Überraschungen sorgen.
Erfrischungsgetränke, eine leckere Bratwurst vom OWK-Grill sowie hausgemachte Kuchen und lecker duftender Kaffee in freier Natur genossen, motivieren ungemein, um den Weg zurück über den Messeler Weg nach Dieburg anzutreten.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Alexander Mohr
Odenwaldklub e.V.
Geschäftsstelle
Fürstenlager 34
64625 Bensheim-Auerbach
Tel. 06251-855 857
Fax  06251-855 858
Vereinsregister Darmstadt, VR777, Vorsitzender:Karl Ohlemüller, Geschäftsführer:Alexander Mohr
 
Unsere Geschäftszeiten Montag, Mittwoch, Freitag 9.00 - 13.00 Uhr